Technische Übersicht - CNC Automatendrehteile

Unsere Fertigungsmöglichkeiten

Auf modernen CNC- Drehautomaten werden rotationssymetrische Drehteile aus den unterschiedlichsten Metallen gefertigt.

Diese qualitativ anspruchsvollen Präzisionsdrehteile werden je nach Kundenanforderung als einzelne Serienteile hergestellt oder zu kleineren Baugruppen montiert.

Wir fertigen Drehteile im Durchmesserbereich von 12 bis 65 mm und einer Länge von max. 200 mm. Die typischen Losgrößen betragen ca. 100 – 30.000 Stück.

Bearbeitungsmöglichkeiten

  • CNC-Drehen
  • Kopierdrehen
  • Mehrkantdrehen
  • Exzentr. Drehen
  • Fräsbearbeitung
  • Bohren, Reiben
  • Rändeln usw.

Warmbehandlung

  • Härten, vergüten usw. (siehe Serviceleistungen)

Geeignete Materialien

  • VA von 1.4021 bis 1.4571
  • Automatenblankstahl
  • Vergütungsstahl
  • Edelstahl
  • Messing
  • Aluminium
  • Sonderwerkstoffe z.B. Titan

Nacharbeiten

  • Montieren
  • Gleitschleifen
  • Entgratarbeiten

Oberflächenbehandlung

  • verzinken
  • vernickeln
  • verchromen
  • brünieren
  • phoshatieren usw.
    (siehe Serviceleistungen)
  • Gleitschleifen
  • Entgratarbeiten

Bedingt geeignet

  • Hitzebeständige Materialien
  • Warmfeste Materialien

Unser Maschinenpark

INDEX C 200
CNC-Drehautomat mit Haupt- und Gegenspindel, 65 mm Spindeldurchlass, 3 Revolver mit je 14 Werkzeugen,
(sämtl. 42 einzeln angetrieben) Y-Achse an 2 Revolvern und Abgreifsystem

Gildemeister GDS 65
Einspindel CNC-Drehautomat mit 65 mm Spindeldurchlass, 1 Revolver mit 12 Werkzeugen (davon 6 angetrieben), Abgreifutter und rückwärtigem Linearwerkzeugträger mit 3 Werkzeugen

Tornomat 2
Mehrkantdrehmaschine mit einem Arbeitsbereich von:
3-kant M4 – M12
4-kant 3 – 33 mm
6-kant 3 – 36 mm

Index G 200
CNC-Drehautomat mit Haupt- und Gegenspindel mit 65 mm Spindeldurchlass, 2 Revolver mit je 14 Werkzeugen (sämtl. 28 einzeln angetrieben), Y/B-Achse und Abgreifsystem

Feinbau PM 1/PM 1F
Handhebel Dreh- und Fräsmaschine

Qualitätssicherung - Messraum

Zur Qualitätssicherung stehen uns hochwertige und moderne Anlagen und Messmaschinen zur Verfügung. Durch den Einsatz von Konturen-Messgerät, Rauhtiefen-Messgerät, Profil-Projektor und diversen Mess.- und Prüf-Microskopen und durch regelmäßige Kalibrierung der Prüf.- und Messgeräte kann eine gleichmäßig hohe Qualität garantiert werden.

Maschinen für die Teilereinigung

Durch den Einsatz einer geschlossenen CKW-Reinigunganlage (entsprechend den neuesten VCO-Richtlinien und nationaler Verordnungen) reduzieren wir dauerhaft die Emissionen von flüchtigen organischen Verbindungen. Organische Lösemittel, welche für die hohe Anforderungen an die Reinheit bzw. die Sauberkeit der von uns gefertigten Teile benötigt werden, sind bedeutende Vorläufersubstanzen für die Bildung von Ozon in den unteren Schichten der Atmosphäre und für den Sommersmog mitverantwortlich.

Es ist uns deutlich gelungen, die Reinigungsergebnisse zu verbessern und gleichzeitig eine Verminderung der Emission zu erreichen. Einen wichtiger Beitrag zum Schutz von Mensch und Umwelt – auf dem wir uns nicht ausruhen. Versprochen.

Maschinenpark für Recyclingaufgaben

Unsere automatische Späneaufbereitungsanlage arbeitet mit integriertem Schneidwerk zur Spänezerkleinerung, mit 2 Zentriefugen zur Trennung der Späne von Kühlschmierstoffen und einem nachgeschalteten Ölfilter der ohne Filtermaterialeinsatz das Öl von Spänen und Schwebstoffen trennt.

Dabei haben die Späne nach der Trennung einen Restölgehalt von ca 3 % . Da die Stahlwerke, die aus diesen Spänen wieder Stahlerzeugnisse herstellen, ab einem Restölgehalt von 5 % zusätzliche Arbeitsschritte mit zusätzlichen Energieaufwand für die Erschmelzung benötigen, erspart unsere Trennung diesen unnötigen Aufwand.

Durch den Einsatz dieser Späneaufbereitungsanlage konnte auch das Volumen der anfallenden Stahlspäne um bis zu 30 % reduziert werden. Dies hat zur Folge, daß der Entsorgungsfachbetrieb, der diese Späne zur Wiederaufbereitung abholt, den Transport gegenüber der Vergangenheit mit weniger Fahrten durchführen kann was wiederum uns Menschen und unserer Umwelt zu Gute kommt.

Durch Destillation der verschmutzten Lösemittel, die für die Reinigung bei den turnusgemäß durchgeführten Stichproben-Prüfungen sowohl auch bei der Maschinenwartung und evtl. anfallenden Reparaturaufgaben benötigt werden, können bis zu 50 % der eingesetzten Lösemittel eingespart und das gereinigte Lösemittel dem Kreislauf wieder zugeführt werden.

Copyright © ROMMEL Präzisionsdrehteile - Alle Rechte vorbehalten.

Design/Programmierung: Studio Orange, Walheim

Sitemap | Kontakt | Impressum | AGB